Am Freitag später geöffnet!

von Frank, Mittwoch, 04. Juli 2018 um 09:30 Uhr

Liebe Freunde des Freitag-Nachmittag-Bierchens 🙂

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht:

Die gute zuerst: Ab morgen sind Sommerferien!

Nicht dass das die arbeitende Bevölkerung groß mitbekommen würde, außer natürlich durch verstopfte Autobahnen, stapelweise Wanderbaustellen, mit Touris vollgestopfte Bahnen und dauerverspätete Busse, aber immerhin schon mal eine gute Nachricht, denn das Wetter ist ja ausnahmsweise mal wieder sommerlich 🙂

Allerdings habe ich auch eine schlechte Nachricht – und die betrifft den kommenden Freitag, den 06. Juli:
Es passiert verdammt selten (das letzte Mal im Juni 2016), dass wir das machen, und wenn wir das machen, hat das immer einen ziemlich gewichtigen Grund, denn sonst würden wir das nicht machen, was wir machen. Aber was machen wir denn nun eigentlich?

Nun, an diesem Tag machen wir erst ab 21 Uhr die Türen auf.

Der Grund ist eine Feierlichkeit, zu der einer unserer Stammgäste das Einhorn zeitlich begrenzt (bis 21 Uhr) exklusiv gemietet hat. Daher möchten wir euch auch gerne darum bitten, von früherem Erscheinen und „draußen warten bis auf ist“ abzusehen. Zu dieser Feier werden auch Gäste erwartet, die das Umfeld des Einhorns nicht zwangsläufig kennen und wir wollen doch – so als große harmonische Einhorn-Gemeinde – einen guten Eindruck hinterlassen 🙂

Genießt das Wetter, z.B. im PuB (Planten un Blomen), und ab 21 Uhr sind wir wieder wie gewohnt für euch da 🙂

 

Geh mal kalinkacken!

von Frank, Donnerstag, 14. Juni 2018 um 13:16 Uhr

Kalinka! Kaviar! Kalauer!

Ab heute ist es wieder soweit – die Zeit des Jahres, in denen ganz Deutschland jubelt und schreit und in schwarz/rot/gold herumrennt und jeden blöd anmacht, der nicht mit voller Inbrunst und Überzeugung „sein Land“ auf möglichst laute und aufdringliche Weise bei der Fußball-WM unterstützt. Welch ein Frevel, wie kann man nur!

Ja, man kann – und ich habe in Umfragen der letzten Tage sogar gesehen, dass der Prozentsatz derer, denen Fußball und insbesondere die WM total am Sitzfleisch vorbeigeht, gar nicht mal so gering ist (siehe beispielsweise diese hier). Aus diesem und vielen anderen Gründen bleiben wir der Tradition treu, der nicht-an-Fußball-interessierten Minderheit einen Zufluchtsort zu bieten, an dem man nicht von WM, Messi, Neuer, Videobeweis, Schiedsrichterleistung, Trainerfrage, Gruppensieg oder Titelverteidigung zugetextet wird, daher ist auch dieses Jahr wieder die Taverne Zum Tanzenden Einhorn eine

 

FUSSBALLFREIE ZONE

und das ist auch gut so.

Uns ist klar, dass es auch fußballbegeisterte Einhörner geben wird, aber unserer Meinung nach gibt es schon mehr als genug Plätze zum Fußball gucken, Fußball hören, Fußball erleben und Fußball diskutieren. Es gibt während so einer Meisterschaft kaum Orte, an denen man sich noch ungestört über andere Dinge unterhalten kann als über dieses Sportereignis.

Auch die Fußballfans sind weiterhin im Einhorn willkommen – selbstverständlich – aber wir möchten gerne das Thema Fußball draußen lassen.

Voll auf die Zwölf!

von Frank, Dienstag, 05. Juni 2018 um 18:47 Uhr

Jedes Jahr das Gleiche… immer diese Geburtstagsfeiern, aber was will man machen, man wird halt nicht jünger. Und das ist auch gut so, denn wie wir alle wissen, wird das Einhorn – wie ein guter Whisky – mit jedem Jahr besser und besser. Damit das auch weiterhin so bleibt, wollen wir wie jedes Jahr mit euch feiern, und da unser Geburtstag dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, freuen wir uns, wenn ihr am Samstag, den 16.06.2018 zu uns kommt und mit uns reinfeiert! Leider bedeutet dieses aber auch, dass – so wie letztes Jahr – die LARP Taverne zugunsten der Geburtstagsfeier leider ausfallen muss. Gäste in Gewandung sind aber wie immer gerne gesehen!
Gerüchten zufolge soll Jürgen die mittlerweile obligatorische Magnum-Flasche um Mitternacht auch wieder am Start haben 🙂

MacPiet LIVE!

von Frank, Dienstag, 22. Mai 2018 um 10:12 Uhr


Liebe Freunde der gepflegten Beschallung – ich hoffe, ihr habt alle den Feiertags-Marathon überstanden? Mich persönlich haben zwei Märkte hintereinander dann doch ein wenig aus meiner planerischen Bahn geworfen, daher kommt diese Ankündigung ein wenig kurzfristig, aber wenn ihr mir helft und diesen Beitrag fleißig teilt, wird es garantiert ein grandioser Abend 🙂

Und um was geht’s nun?

Nun, am kommenden Samstag, den 26. Mai, haben wir einen ganz besonderen musikalischen Gast bei uns im Einhorn: der grandiose MacPiet!

Dieser Name steht nicht nur für den rotbärtigen Rheinländer im schottischen Kilt, der seit 30 Jahren in Schleswig-Holstein zu Hause ist, sondern auch für die Musik und die gute Laune, die er bei seinen Auftritten kompromisslos an sein Publikum heranträgt. Er bindet sein Publikum stets mit in sein Programm ein und so wird jeder Auftritt zu einem ganz besonderen Erlebnis für Gast und Musiker!
MacPiet sieht sich selbst als „inoffiziellen Botschafter der Irish-Pub-Kultur in Deutschland“ und kann nach nahezu 20 Jahren Bühnenerfahrung auf zahlreiche Auftritte blicken: ob in Irish Pubs, auf Stadtfesten, auf Messen, Hochzeiten, Geburtstagen, auf Festivals oder als Vorprogramm von „Torfrock“ oder auch „Lotto King Karl“ – parkettsicher bricht er bei seinen jährlich rund 150 Konzerten das Eis mit
Charme und Witz und begeistert mit Irish- & Scottish-Folk, Oldies, Klassikern und eigenen Songs an der Gitarre und mit dem schottischen Dudelsack!

Ab 21 Uhr geht es los, der Eintritt ist wie immer frei.

Erscheint frühzeitig, es wird voll werden!

Magic: The Charity 2018

von Frank, Freitag, 02. Februar 2018 um 16:51 Uhr

Planeswalker aller Länder, versammelt euch!

Am Sonntag, den 25. Februar 2018 öffnen wir zum mittlerweile siebten Mal die Pforten für unser alljährliches Charity Turnier zugunsten der Hamburger Tafel.

Gespielt wird wie gewohnt ein Sealed Turnier nach Schweizer System, in diesem Jahr mit 2 x Ixalan und 4 x Rivals of Ixalan.

Das Buy-In besteht wie gewohnt aus (mindestens) 8 Konservendosen mit Lebensmitteln zu je 800g Mindest-Bruttogewicht und gültigem MHD. Die Konserven können entweder zur Turnieranmeldung mitgebracht werden oder per Lieferdienst bei uns vorab angeliefert werden. Beachtet bitte bei Anlieferung die Öffnungszeiten des Einhorns und dass euch die Lieferung eindeutig zugeordnet werden kann (z.B. durch Name oder DCI Nummer als Referenz auf dem Lieferschein).

Der Einlass und somit die Anmeldung wird wieder mitten in der Nacht, also um 10 Uhr beginnen, das Turnier beginnt (hoffentlich) pünktlich um 11 Uhr und wird voraussichtlich gegen 22 Uhr beendet sein. Wie üblich wird für diesen Tag der gesamte Innenraum zur Nichtraucherzone erklärt (also auch der Raucherraum).

Oh, und zu gewinnen gibt es selbstverständlich auch was. Und zwar wieder eine ganze Menge, angefangen mit den Boostern über supergeile Playmats und natürlich auch die obligatorische Teilnahmeurkunde für die persönliche ich-war-dabei-Wand bis hin zu dem *trommelwirbel* Siegerpokal für die Glasvitrine. Auch der last man standing und der größte Gönner werden entsprechend beachtet werden 🙂

Anmelden könnt ihr euch ab sofort über unten stehendes Formular. Beachtet allerdings, dass die Startplätze auf 64 Teilnehmer begrenzt sind – wenn diese ausgeschöpft sind, werdet ihr aber automatisch auf die Warteliste gesetzt und erhaltet Bescheid, wenn ein Startplatz für euch frei wurde. Eure Anmeldung wird von uns automatisch bestätigt, daher achtet darauf, dass eure Emailadresse auch erreichbar ist.

Die Anmeldung ist nun geschlossen! Es sind aber noch ein paar Plätze frei, ihr könnt daher gerne zwischen 10 und 11 Uhr (mit Startgeld) vorbeikommen und euch vor Ort nachmelden.

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

von Frank, Dienstag, 19. Dezember 2017 um 15:20 Uhr

Last christmas, I gave you my … ach, lassen wir das 🙂

Wie ihr wisst, ist ja bald Weihnachten (d’oh!) und das bedeutet, dass wieder ein paar Feiertage sowie ein paar Feier-Tage auf uns zukommen. Traditionell gibt es da immer ein paar Änderungen in den Öffnungszeiten, die euch hiermit bekannt gemacht werden sollen, so dass ihr nicht vor verschlossenen Türen ausnüchtern müsst 🙂

Sonntag, den 24.12. feiern wir unsere Anti-Weihnachtsfeier ab 22 Uhr.
Montag, den 25.12. und am Dienstag, den 26.12. geschlossen!
Sonntag, den 31.12. zu unserer Silvesterfeier geöffnet ab 20 Uhr.
Montag, den 01.01. ist Katertag und daher geschlossen.

In diesem Sinne, wünscht das gesamte Team vom Tanzenden Einhorn allen unseren Gästen ein paar erholsame Feiertage und einen angenehmen Jahreswechsel.

Möge der SAFT mit euch sein!

Halloween 2017 – Gender mich nicht an!

von Frank, Donnerstag, 05. Oktober 2017 um 17:09 Uhr

Dass wir natürlich auch dieses Jahr wieder Halloween feiern, dürfte ja keine Überraschung mehr sein, der ein oder andere hat auch schon das Motto mitbekommen, aber nun auch endlich ganz offiziell:

Wir wollen mit euch in Halloween reinfeiern!

Daher freuen wir uns, wenn ihr am Montag, den 30.10.2017 ab 18 Uhr bei uns seid, um gemeinsam dem Wahnsinn freien Lauf zu lassen! Und das die ganze Nacht, denn der Dienstag ist ja Feiertag!

Unser Motto für dieses Jahr: Gender mich nicht an!

Aber was bedeutet das? Nun ja, wir wollen mal mit euch experimentieren und machen daher dieses Jahr Gender Swap zum Thema. Sprich: Die Jungs verkleiden sich als weiblicher Charakter und die Mädels verkleiden sich als irgend so ein Dude. Dabei ist generell alles erlaubt, Mann als Sailor Moon, Frau als Einstein, Mann als Wonder Woman (ob sich das wer traut?), Frau als Wolverine – ihr erkennt die Idee, oder? 🙂

Aber keine Sorge, wir wissen selbstverständlich, dass nicht jeder so schmerzbefreit ist, daher sind natürlich auch „normale“ Kostüme und auch keine Kostüme willkommen. Aber wenn ihr euch traut, gebt euch nen Ruck, das wird sicher spaßig – es wird selbstverständlich auch wieder das beste Kostüm prämiert und mit epischen Preisen beworfen 🙂

Und damit wir selber auch ein wenig feiern können, haben wir uns übrigens tatkräftige Unterstützung für die Bar gesucht, denn an diesem Abend werdet ihr bedient von dem besten Halloween-Bartender-Team überhaupt, nämlich von Dr. Jekyll und Mr. Hyde! 

Und noch ein Hinweis an die Magic Spieler: Stammtisch und Draft fallen dadurch natürlich flach.

Related Images:

Betriebsausflug die Vierte

von Frank, Mittwoch, 04. Oktober 2017 um 12:25 Uhr

Moin!

Es ist wieder soweit, und in Berlin wird die Fachmesse der Bartender, das Bar Convent Berlin oder auch „Barkeerp’s Christmas“ veranstaltet, und selbstverständlich ist das Tanzende Einhorn auch dort, um sich wie immer über die neuesten Trends zu informieren, neue Spirituosen zu probieren und insgesamt einfach tolle Dinge zu entdecken, die uns und euch den Abend bei uns noch toller, vielseitiger und geschmackvoller gestalten sollen.

Leider ist dabei natürlich ein kleiner Wermutstropfen mit dabei, denn das bedeutet auch, dass keiner da ist, um euch was zu trinken zu machen… deshalb gilt auch dieses Jahr:

Am Montag, den 09.10. und am Mittwoch, den 11.10. bleibt das Einhorn geschlossen!
(Und ja, am Dienstag auch)

Wir sehen uns ab Donnerstag wieder, sofern ihr uns denn trotzdem weiterhin die Treue haltet 🙂

 

Happy birthday to me, happy birthday to me!

von Frank, Mittwoch, 27. September 2017 um 10:16 Uhr

Juhu!
Es ist wieder soweit! Ich werde wieder einmal zum zweiten mal ein Jahr älter!

Wie der ein oder andere weiß, feiert das Tanzende Einhorn ja quasi zwei Geburtstage – einmal den 17.06., dem Tag an dem es gegründet wurde, und zum zweiten halt auch den 1.10., den Tag, an dem unser aller Lieblings-Barkeeper Jürgen das Einhorn übernommen hat. Und da dieser Tag dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, wollen wir mit euch am

kommenden Samstag, den 30.09.2017

mit euch reinfeiern!

Die Party steigt wie immer ab 18 Uhr, und Gerüchten zufolge wird es wohl auch wieder eine von diesen lustigen Partyflaschen aus dem Hause Three Sixty auf den Tresen schaffen 🙂

Seid dabei! Schließlich feiert das Einhorn nur zwei Mal im Jahr Geburtstag 🙂

Wasser marsch!

von Frank, Mittwoch, 14. Juni 2017 um 11:02 Uhr

Zugegeben, wir stehen ja eher auf andere Arten von Wasser…

Kartoffelwasser (Vodka), Gerstenmalzwasser (Whisky), Wachholderwasser (Gin), Rohrzuckerwasser (Rum) und was es da noch alles so gibt… aber auch wenn jedes dieser Getränke einen mehr oder weniger großen Wasser-Anteil vorweisen kann, so sind wir uns doch alle einig, dass sauberes und bezahlbares Trinkwasser immer noch das absolut Wichtigste auf diesem Planeten ist, egal in welcher Sprache man „Wasser des Lebens“ übersetzt. Konzerne wie Nestlé zeigen uns, wie man es nicht machen sollte, Viva Con Agua beweist, dass es auch anders geht, und wir im Tanzenden Einhorn halten uns eh schon lange an die gute alte gastronomische Grundregel, dass Leitungswasser kostenfrei abgegeben wird.

Daher ist das Tanzende Einhorn ab sofort auch eine offizielle Refill-Station!
Das bedeutet, dass wir jedem Menschen, der durstig mit einer leeren Flasche zu uns kommt, diese mit frischem Leitungswasser kostenlos auffüllen. Damit möchten wir einen Beitrag zur Müllvermeidung leisten und dem Geschäft, welches anderswo mit Trinkwasser gemacht wird, Einhalt gebieten.

Denn: Wasser ist für alle da.

Weitere Infos zu diesem Projekt gibt es auf www.refill-hamburg.de