Magic: The Charity 2016

von Frank, Samstag, 16. Januar 2016 um 15:02 Uhr

Es gibt The 5th Element, es gibt The 5th Estate, The 5th Dimension und demnächst kommt The 5th Wave ins Kino. Die 5 ist also was Tolles.

Deshalb möchten wir alle Magic Spieler zum Turnier „The 5th Charity“ einladen.

Am Sonntag, den 21.02.2016 wird das Turnier zum mittlerweile fünften Mal veranstaltet und startet – ja, wirklich – morgens um 11:00 Uhr. Pünktlich. Wir öffnen ab 10:00 Uhr, damit ihr genug Zeit habt, eure Anmeldung zu vervollständigen, eure Konserven abzugeben und euch seelisch und moralisch auf das Turnier einzustellen.

Gespielt wird ein Sealed Turnier nach Schweizer System mit 4 Oath of the Gatewatch und 2 Battle for Zendikar Boostern. Das Buy-In beträgt wie jedes Jahr MINDESTENS 8 Konservendosen zu je MINDESTENS 800g. Die Konserven müssen ein gültiges MHD haben und dürfen kein Tierfutter enthalten.

Sämtliche „Startgelder“ werden an die Hamburger Tafel gespendet.

Natürlich gibt es wie jedes Jahr auch diverse Preise zu gewinnen. Was genau, wird noch nicht verraten, aber soviel darf gespoilert werden, dass jeder Teilnehmer eine Urkunde bekommt, und dass sich die ersten 8 auf einen ganz besonderen Top-8-Player Preis freuen dürfen. Zusätzlich bekommt der Spieler, der die meisten Konserven mitbringt, am Ende des Turniers 10 Booster als Sonderpreis obendrauf.

Leider ist der Platz wie jedes Jahr auf 64 Teilnehmer beschränkt, also seid schnell mit eurer Entscheidung.

Ansonsten bleibt nur noch zu erwähnen, dass während des gesamten Turniers absolutes Rauchverbot im Einhorn herrscht.

Anmeldeformular

Name*
E-mail*
DCI-Nr.

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

von Frank, Montag, 14. Dezember 2015 um 21:45 Uhr

Es ist wieder mal soweit. Die nicht-optionale gesellschaftliche Konvention des Abendlandes schreibt vor, dass wir nun fröhlich und guter Dinge zu sein haben, da schließlich Weihnachten ist. Ich finde, man kann das ganze Jahr über fröhlich sein, da braucht man kein vorgegaukeltes Freudenfest, dessen einziger Zweck das Ankurbeln des Massenkonsums ist, um die Jahresabschlusszahlen nochmal zu pushen.

Wie gut, dass wir da das Einhorn haben, in dem wir vor dem ganzen Rummel verschont werden, und zwar wie jedes Jahr

am 24. Dezember (Konsum-Abend) ab 22:00 Uhr,
am 25. Dezember (Essen-bei-Oma-Tag) ab 20:00 Uhr,
am 26. Dezember (Spaziergang-mit-Tante-Tag) ab 20:00 Uhr,
und am 31. Dezember (Tweetie-und-Sylvester-Tag) ab 20:00 Uhr.

Am Sonntag, 27.12. und Dienstag, 29.12. bleibt wie gewohnt geschlossen, außerdem machen wir am 01. Januar traditionell Katertag, damit ihr euch von der Silvesterfeier erholen könnt.

Falls ihr wider erwarten nicht bei und mit uns feiern könnt, wünschen wir euch allen auf diesem Wege schon mal entspannte und stressfreie Feiertage und einen erfolgreichen Übergang ins Folgejahr.

TavernenSAUse 2015

von Frank, Freitag, 04. Dezember 2015 um 20:37 Uhr

Huch! Ja ist denn schon wieder Weihnachten?! Du ahnst es nicht! Gestern noch war ich bei sommerlichen Temperaturen im Bikini draußen spazieren, und urplötzlich wird es kalt und dunkel, und der Kalender sagt was von wegen Dezember. Verdammte Axt, dann müssen wir ja schnellstens die Anmeldung für unser diesjähriges LARP-Tavernen-Fress-Sauf-und-Feier-Gelage am Samstag, den 19.12.2015 anwerfen!

Na denn, hier ist sie:

Name:
E-mail:
Anzahl Personen

Ihr kennt ja die Regeln… Anmeldung ist bindend, gültige Mailadresse ist Pflicht, im Zweifelsfall gilt die Empfangsbestätigung als Beleg, anbiente-taugliches Besteck und Geschirr ist mitzubringen, Anmeldeschluss ist der 18.12.2015. Bitte versucht, mündliche Anmeldungen im Vorbeilaufen zu vermeiden, die können schnell mal untergehen.

Serviert wird übrigens klassicher Spießbraten mit Sauerkraut und Bratkartoffeln zum Festpreis von 15€ pro Kopf. Hydras bekommen Mengenrabatt.

Gegen die Devolution – Für den Liederstand!

von Frank, Dienstag, 10. November 2015 um 21:38 Uhr

Liederstand! Liederstand? Das kenne ich doch irgendwoher? Ja, genau, LiederStand – das sind Malte und sein Vater Herbie – ist ein feines Singer/Songwriter Duo, und ist auch öfter mal im Einhorn anzutreffen, da der Malte nicht nur bei Incantatem der Frontmann ist, sondern auch als Der Tagträumer unter anderem unsere regelmäßigen SISOETRY Abende organisiert. LiederStand schreibt Lieder aus dem Leben, wie es ist, wie es war, und auch mal wie es sein sollte.  Tiefgründiger Text trifft hier auf markante Stimme, und so Manchen begleiten ihre Lieder schon seit einiger Zeit.

Nun, warum schreibe ich das alles? Weil es was zu feiern gibt! Und zwar am kommenden Samstag, den 14. November! Denn da ist LiederStand bei uns im Einhorn und feiert mit euch zusammen den CD RELEASE ihres ersten Studioalbums namens Liederstand! Selbtverständlich spielen sie ab 21 Uhr LIVE und wir freuen uns auf rege Teilnahme. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Mehr Infos? Clicken hier:
https://www.facebook.com/events/1721812381376067/
https://www.facebook.com/Liederstand/

ARTEMIS – To Boldly Go Where No Einhorn Has Gone Before

von Frank, Dienstag, 03. November 2015 um 11:28 Uhr

ARTEMIS SPACESHIP BRIDGE SIMULATOR
*** Interaktiv & Kooperativ durch den Weltraum ***
ARTEMIS ist ein kooperatives und kommunikatives Computerspiel im Stil von Star Trek. Zusammen mit euch werden wir die Brückencrew eines Raumschiffes bilden und in die Tiefen des Weltraums aufbrechen. Nichts bringt mehr Spaß, als mit bekannten oder unbekannten Personen zusammen die sechs klassischen Positionen einer Raumschiffbrücke zu bemannen und dieses miteinander durch die Tiefen des Alls zu steuern – nachdem man herausgefunden hat, wie man das Schiff in Bewegung bringt.

Neben der Notwendigkeit einer Teambildung liegt der Reiz dieses Spiels in der Kommunikation. Das ist genau das, was uns von Anfang an an diesem Spiel fasziniert hat.
Am Sonntag, den 8.11. ab 16 Uhr wird ARTEMIS im Einhorn angeboten, in Form der vom NordCon bekannten Kadettenschule. Kommt und lasst Euch zu einer fähigen Brückenbesatzung ausbilden und tretet zusammen mit Eurer Crew gegen eine andere Mannschaft an!
Der Eintritt ist natürlich frei. Anmeldung nur vor Ort.

Hello, Weenies!

von Frank, Montag, 26. Oktober 2015 um 10:12 Uhr

Jedes Jahr was Neues einfallen lassen, um unsere alljährliche Halloween Feier anzukündigen, ist auf Dauer echt schwierig… und da mein kreativer Kopf momentan leider nicht so richtig rund läuft, hier die Fakten, Fakten, Fakten, in Kürze, Würze, Fürze… äh, Moment, streicht das wieder…

However, selbstverständlich werden wir auch dieses Jahr wieder die Nacht der Nächte feiern, wir wären ja nicht das Tanzende Einhorn, wenn wir uns eine solche Gelegenheit nehmen lassen würden.

Wir freuen uns daher auf euren Besuch im klassischen Horrorkostüm am kommenden Samstag, den 31. Oktober, wie immer ab 18 Uhr geöffnet und ohne Eintritt, wir werden wie immer ein paar Überraschungen für euch parat haben, und selbstverständlich gibt es auch dieses Jahr eine Stunde nach Mitternacht (weil die Geister noch auf Sommerzeit wandeln) wieder unsere allseits beliebte Prämierung des besten (bzw. schaurigsten) Halloween Kostüms, also strengt euch an, der diesjährige Preis wird euch umhauen :-)

Related Images:

Betriebsausflug die Zweite

von Frank, Sonntag, 04. Oktober 2015 um 16:14 Uhr

Wie ihr euch ja garantiert sehr gut erinnern könnt, haben wir letztes Jahr die Frechheit besessen, einfach mal drei Tage lang wegen einer Messe geschlossen zu haben. Weil uns das aber so richtig viel Spaß gemacht hat, euch leiden zu sehen, machen wir das Ganze dieses Jahr gleich nochmal! Yay!

Nein, im Ernst. Das Einhorn bleibt ab morgen, dem 5. Oktober, bis Mittwoch, den 7. Oktober, geschlossen, da das Einhorn Team wieder nach Berlin auf eine für uns wichtige und interessante Fachmesse gehen wird.

Ab Donnerstag sind wir dann wieder wie gewohnt für euch da, und haben bestimmt auch wieder neue Ideen, leckere Spirituosen und außergewöhnliche Cocktailrezepte mitgebracht.

Musici Spiegelkeller In Ora Mundi sunt

von Frank, Montag, 07. September 2015 um 17:15 Uhr

Salve, amicities!

Wer kann sich nicht an die berühmteste Strafarbeit des alten Roms erinnern…

Romanes eunt domus!
Menschen genannt Römer gehen das Haus!

Ja, oder so ähnlich. Wie auch immer, der Titel unseres heutigen Postings ist in der Tat doppeldeutig…

Musici Spiegelkeller In Ora Mundi sunt

Die Musiker von Spiegelkeller sind in aller Munde… oder aber auch Die Musiker von Spiegelkeller sind In Ora Mundi … ihr werdet sehen, was ich damit meine :)

Auf jeden Fall solltet ihr dies aber nicht verpassen – denn am kommenden Samstag, den 12. September 2015 wird ab 21:00 Uhr wieder einmal ein einzigartiges Fest der musikalischen Kunst in unseren ehrwürdigen Hallen veranstaltet, denn wir begrüßen die beiden Bands Spiegelkeller und In Ora Mundi bei uns.

Unsere Rostocker Freunde von Spiegelkeller haben wir ja bereits letztes Jahr begrüßen dürfen, und wenn ich mich recht erinnere, war das ein Abend voll guter Laune, guter Musik und toller Stimmung – doch das wollen wir nun nochmal toppen, denn sie kommen mit Verstärkung, und auf In Ora Mundi bin ich echt mal gespannt.

Wie immer gilt: Wir machen um 18 Uhr auf, der Eintritt ist frei, wer einen Sitzplatz will, muss frühzeitig da sein, denn es wird voll werden :)

Weitere Infos unter:
http://www.spiegelkeller.de/
http://www.inoramundi.de/
https://www.facebook.com/events/1409967882628006/

Und noch eine Randnotiz an unsere zahlreichen Tavernenmusiker: Bitte seid so respektvoll und unterlasst das Musik machen (Gitarre, Singen, etc.) auch im Raucherraum während des Konzerts.

ACHTUNG! Heute (23.07.) geöffnet!

von Frank, Donnerstag, 23. Juli 2015 um 16:52 Uhr

tuerMan sagt ja immer „einmal ist keinmal“ – es gibt aber Dinge, da können wir auf diesen Spruch gerne verzichten. Zum Beispiel, wenn nach 5 Monaten schon wieder einer meint, er müsse versuchen, durch die geschlossene Tür im geschlossenen Einhorn kostenlos was zu trinken zu organisieren.

Aber immerhin muss man sagen, dass die doch ziemlich teure Tür, die wir seit gerade mal ein paar Wochen haben, ihrem Preis alle Ehre gemacht hat. Denn es blieb beim Versuch. Die Polizei und die Spurensicherung waren auch schon da, und wir sind froh, dass der Laden noch intakt ist.

Wir waren kurz davor, heute zuzumachen, können aber erleichtert verkünden, dass heute geöffnet ist. Puh, gerade so nochmal gut gegangen… da sieht man mal wieder, dass es gar nicht so schlecht ist, auf Qualität zu setzen – ob bei Cocktail Zutaten oder Türen…

Widewidewitt macht neune

von Frank, Mittwoch, 17. Juni 2015 um 10:47 Uhr

Happy birthday to me, happy birthday to me, happy birthday, liebes Einhorn, happy birthday to me!

Hurra!

Heute werde ich doch tatsächlich 9 Jahre alt! Quasi halb volljährig. Alle Neune! Und was macht man da am besten? Genau, feiern! Wer hat alles Lust, heute Abend einen mit mir auf mein Wohl zu trinken? Ich gebe eine Runde lecker Kurze aus! Ab 18 Uhr bin ich  – wie immer – für euch da und mal schauen, wann wir umfallen :)