Das Turnier der Steinernen Wächter

Im Zentrum einer Inselgruppe lebten einst mächtige Magier unter den verschiedenen Völkern. Dort in Lutao gab es alles, was zum Leben gebraucht wurde. Alle lebten in Frieden, bis sich die Macht der Magier in Gier verwandelte. Sie begannen das Land auszubeuten und vertrieben die anderen Völker auf die kargen Ausseninseln. Schließlich vernichteten sich die Magier sogar gegenseitig.

Die Insel Lutao war für die anderen Völker nicht mehr zu betreten, denn die Magier hatten Wächter – steinerne Golems – zurückgelassen. Seitdem wird sie „Die Insel der steinernen Wächter“ genannt!

Nach langer Zeit des Leidens haben sich die Völker von ihrer schweren Niederlage erholt und sind gewillt, den Kampf gegen die Golems aufzunehmen und das Land zurückzuerobern. Jedes Volk versucht dabei, selbst neuer Herrscher über Lutao zu werden und dem Land zu seinem alten Glanz zu verhelfen. Um dies zu erreichen, muss ein Volk die Stadt erobern und dann verteidigen.

Seid ihr bereit, ein solches Volk zu führen? Fühlt ihr euch stark genug, gegen Andere in einem Turnier anzutreten? Dann schaut doch am

Montag, den 06. Dezember 2010

im Tanzenden Einhorn vorbei.

Claus Kuderna, der Erfinder dieses Brettspiels, veranstaltet zusammen mit dem Tanzenden Einhorn an diesem Tag ein großes Wächter-Turnier. Es gibt dabei natürlich auch etwas zu gewinnen, aber wir verraten nicht, was das sein wird. Lasst euch einfach überraschen, aber seid gewiss, es lohnt sich, dafür zu kämpfen.

Auf jeden Fall wird es auch die Möglichkeit geben, das Spiel selbst zum günstigen „Nikolauspreis“ zu erwerben.

Mehr Infos zum Spiel gibt es auch auf http://www.elfenherzspiele.de/

Schlagworte: , , , ,