Es war einmal, vor 10 Jahren…

Es war eieinhorn-flyer-2006-frontnmal, vor 10 Jahren, da dachte sich ein findiger Mensch „Lasst uns doch mal in Hamburg eine Mittelalter- und Rollenspieltaverne gründen!“. Und so geschah es am 17. Juni im Jahre des Herrn 2006, dass die Pforten der Taverne Zum Tanzenden Einhorn zum ersten Mal öffneten und die Freude der Bewohner der Hansestadt überwältigend war.
Wenn ihr mal einen der Alten sehen solltet, so fragt ihn gerne, wie es damals™ war. Es gab Honigbier und Met, Spaß und gute Laune und im ganzen Laden erschallte fröhlich Geschrei im Einklang mit den Klängen von Frölich Geschray.

Nun sind wir 10 Jahre weiter, und das Einhorn – oder das Wohnzimmer, wie es viele nennen – ist unbestritten eine bekannte Größe in der Szene geworden – da es nicht nur eine riesige Auswahl an ungewöhnlichen Drinks gibt, sondern auch diverse Veranstaltungen für jeden Geschmack. Und viel wichtiger: Der größte Pluspunkt der Taverne ist die Toleranz, denn jeder ist hier willkommen, solange er sich benimmt.

Doch genug vom Gelaber – alle ihr da draußen, die das Einhorn in den letzten 10 Jahren lieben gelernt habt, die ihr schon so oft den Fluch Nr. 2 verflucht habt, fühlt euch hiermit geladen zur großen Feier

10 Jahre Tanzendes Einhorn

einhorn-flyer-2006-backAm 17. Juni 2016 werden wir ab 18 Uhr mit euch zusammen feiern, dass sich die Balken biegen! Das solltet ihr nicht verpassen, denn zu Feier des Tages gewähren wir auf jede Rechnung 10 Prozent Rabatt! Außerdem wird es um Mitternacht selbstverständlich einen großen Umtrunk geben, um den Beginn des 11. Jahres zu begrüßen.

Und es geht noch besser! Zur Feier des Tages wird ab ca. 20 Uhr – genau wie damals vor 10 Jahren – die Band Frölich Geschray uns die Ehre erweisen und uns mit der Darbietung ihrer derben Sauf- und Spottlieder erfreuen!
froelichgeschray

(Und wer weiß, vielleicht haben wir noch die ein oder andere Überraschung parat…)