He’s dead, Jim

star-trek-spock1Es ist eigentlich nicht unsere Art, auf dieser Webseite Dinge zu posten, die eigentlich nichts mit dem Einhorn zu tun haben. Heute fühle ich mich aber in einer Stimmung, in der ich das leider mal tun muss.

Jahrzehnte lang hat er mich unterhalten, seine bekannteste Rolle war mit auch seine langlebigste und beeindruckendste in meinen Augen. Er war schuld, dass die Logik meine treibende Kraft wurde, dass ich mich auf Fakten und nicht auf Vermutungen verlasse. Dass ich sage, was ich denke, auch wenn es nicht Jedem gefällt. Er war der Grund, warum Star Trek immer ein kleines bisschen cooler war als Star Wars. Er war… Faszinierend.

Heute ist Leonard Nimoy, besser bekannt als Mister Spock, im Alter von 83 Jahren in seinem Zuhause in Bel Air, Los Angeles, aufgrund seiner durch Kettenrauchen verursachten Lungenerkrankung gestorben.

Er lebte lang, und in Frieden. Er wird mir fehlen.

— Frank

 

Schlagworte: , ,