Archiv für die Kategorie „SISOETRY“

SISOETRY – Die letzte Show

Mittwoch, 23. November 2016, Frank

[Es folgt ein Gastbeitrag von Malte, seines Zeichens Veranstalter der SISOETRY Reihe]

Liebe Einhörner,

nach nunmehr 5 Jahren Spaß, Musik und Lesungen kommt das Ende „unserer Gemeinschaft“. Ich bin Vater geworden und möchte meine Sterne neu ordnen, daher bleibt leider keine Zeit mehr für die Organisation und Durchführung der SISOETRY-Reihe.

Nach 26 Shows in 5 Jahren haben wir viele tolle Musiker und Poetry Gäste kennenlernen dürfen und ich hatte jede Menge Freude an der Moderation. Die letzte Show am 03.12.16 wird die Nr. 27 sein und wie immer gibt es einen musikalischen und einen poetischen Gast zu bestaunen!
Ich verbleibe mit lieben Grüßen und schaue immer mal wieder in unserem „Wohnzimmer“ vorbei ;-)
Euer Malte

Wir vom Tanzenden Einhorn freuen uns natürlich unheimlich, dass der Tagträumer einen Mini-Me bekommen hat, aber dass in Konsequenz die beliebte SISOETRY Show gehen muss, stimmt uns natürlich sehr traurig! Daher wollen wir nochmal so richtig einen draufmachen!

Lasst uns die letzte Show am 03.12.2016 mit einem „Feuerwerk der guten Laune“ verabschieden! Begrüßt die beiden Gäste

TIMBO und Luke Monís

und zeigt ihnen an diesem Abend, warum im Einhorn jedes Mal die Hütte brennt, wenn Singer/Songwriter und Poetry auf Mittelalter- und Rollenspieltaverne trifft!

Los geht’s wie gewohnt um 21 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei!

SISOETRY – Singer Songwriter Poetry

Montag, 1. Juni 2015, Frank

Liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung!

Am kommenden Samstag, den 6. Juni, ist es wieder soweit und das Einhorn verwandelt sich in die SISOETRY-Bühne. Dieses Mal haben wir für euch im Gepäck:

  • LIZ VEGAS aka Liz Studnitz (nicht zu verwechseln mit der Tätowiererin)
  • KAI-OLAF Stehrenberg (leicht zu übersehen, aber nicht zu überhören)

das ist die letzte Show vor der Sommerpause, im Oktober geht es dann wieder weiter, daher seid zahlreich am Start, damit ihr gut gelaunt in den Sommer gehen könnt 🙂

Start ist wie immer gegen 21:00 Uhr, Eintritt frei und Sitzplätze schnell weg 🙂

Event-Link: https://www.facebook.com/events/812868195467492/

SISOETRY #19

Freitag, 10. Oktober 2014, Frank

Morgen ist es endlich wieder soweit! Eine neue Ausgabe SISOETRY ist am Start. Dieses Mal präsentiert Malte Tagträumer euch

Start ist wie immer um 21 Uhr, frühes Erscheinen sichert die besten Plätze, Eintritt selbstverständlich frei.

SISOETRY geht weiter

Montag, 4. August 2014, Frank

Hallo, Freunde der gepflegten Beschallung 🙂

 

Es ist soweit – SISOETRY ist aus der Sommerpause zurück!

Freut euch am kommenden Samstag, den 09. August – wie immer ab 21:00 Uhr – auf Singer/Songwriter und Poetry vom Feinsten, diesmal mit

  • Paul Fejfar, dem komischen Typen aus Süderbrarup
  • Pedding, einem durchgestylten Musiker aus Münster
  • einmannmusik, einem Dauergast bei des Tagträumers Veranstaltungen

und wie immer moderiert von Malte dem Tagträumer. Der Eintritt ist wie üblich frei, frühes Erscheinen sichert die Plätze in der Nähe der Klimaanlage 🙂

SISOETRY 15

Montag, 3. Februar 2014, Frank

Kommenden Samstag ist es wieder soweit – die erste SISOTRY im neuen Jahr 19114 steht an. Wie auch in den letzten 14 Ausgaben freuen wir uns über ein buntes Programm aus handgemachter Musik und tiefgehenden Texten. Am 08. Februar erwarten euch daher wie immer ab 21:00 Uhr:

  • Daniel Liest (Poetry)
  • Daniel Vagant (Acoustic Rock)
  • Metamorphonia (Metal, Dark-Pop und Rock)

Daniel Liest. Ja, und lesen tut er auch. Nein, er nennt sich wirklich so, was das Auffinden von brauchbaren Infos bei Suchmaschinen ein wenig erschwert. Auf seine ganz eigene Art liest er Passagen aus der Autobiografie von Rocko Schamoni (dem Vorsitzenden des Golden-Pudel-Clubs St. Pauli). Daniel liest. Klingt schräg, ist auch so.

Über den anderen Daniel, den Vagant, kann man da schon etwas mehr erfahren. Der Marburger kommt extra die weite Reise zu uns nach Hamburg, um uns an seiner vielfältigen Musik teilhaben zu lassen. Sein Acoustic Rock, in den er gerne mal Einflüsse von Reggae, Jazz oder Pop einfließen lässt, haben tiefsinnige Texte und bewegen den Hörer.

Und dann haben wir auch noch Metamorphonia da – Sie verleihen Metal, (Dark-)Pop und Rock ein eigenes, ruhigeres und trotzdem emotionales und temperamentvolles Gewand. Wenn man das sowas nie vorher gehört hat, klingt das neu interpretieren bekannter Musikstücke mit Klavier und Gesang ein wenig eigenartig, aber das Ergebnis hat es in sich.

Geöffnet ist wie gewohnt ab 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei, und wer rechtzeitig da ist, hat die besten Plätze 🙂

SISOETRY 14

Freitag, 13. Dezember 2013, Frank

In der Weihnachtszeit geht einiges drunter und drüber, ihr kennt das ja – so viel zu tun, so viel zu erleben, andauernd irgendwelche Weihnachtsfeiern, Besäufnisse, Spanferkel-Abende oder sonstige Feiereien, die einem das Hirn ziemlich auf Anschlag bringen 🙂

Nichtsdestotrotz möchten wir euch noch ganz kurz – bevor es in den Endspurt geht – auf die morgige SISOETRY Veranstaltung hinweisen, denn es wird wie immer grandios 🙂

Zu Gast sind diesmal:

– Andreas Weber (www.ruhmundelend.de) Poetry
– Balladenschwein (https://www.facebook.com/Balladenschwein) Akustisch, Minimalistisch, Punk

 

Leider hat der hagere Hüne Kai-Olaf krankheitsbedingt abgesagt (Dir auf diesem Wege gute Besserung!), aber ich bin mir sicher, dass die beiden anderen Gäste und unser Malte das zu kompensieren wissen. Kommt also vorbei, schließlich kostet SISOETRY keinen Eintritt!

Beginn ist wie immer um 21:00 Uhr, ab 18:00 Uhr ist auf und frühes Erscheinen sichert gute Plätze 🙂

SISOETRY 13 – Land Of Green Edition

Mittwoch, 9. Oktober 2013, Frank

Seit über zwei Jahren veranstalten wir nun schon SISOETRY – Singer/Songwriter/Poetry – der Event für die ganze Familie 🙂

Für diese 13. Ausgabe haben wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht: Der Abend steht voll und ganz im Zeichen der grünen Insel!

Am Samstag, den 12. Oktober 2013 spielen für euch:

  • An Bóthar
  • Der Barde Ceron

Die Irish Folk Band An Bóthar aus Hamburg macht liebevolle Musik mit teils traditionellen, teils selbst geschriebenen Stücken und bezaubert den Hörer auf eine Weise, die man sonst nur von einem Urlaub auf der grünen Insel kennt. Das unvergleichliche Talent von Stoni an den Saiteninstrumenten, gepaart mit der glockenhellen Stimme von Christiane und untermalt von ihren irischen Flöten verzaubert das Publikum und schickt es in eine ferne Welt voller Feen, Kobolde, rothaarigen Mädchen, vollen Pubs und vollen Pints.

Der Barde Ceron ist Einigen bestimmt schon bekannt, da er auch bei anderen Gelegenheiten bereits bei uns im Einhorn aufgetreten ist. Seit verdammt umfangreiches Repertoire klassischer, lustiger, trauriger, deftiger und sarkastischer Tavernenlieder wird er passend zum Motto auf ein Irish Pub zuschneiden. Und je nach Lust, Laune und spendierten Drinks bleibt er vielleicht auch nach der Show noch ein wenig länger da…

Soweit zur Musik, doch kommen wir nun zu unserem Poetry Gast.

Der Name Lucy Van Org mag vielen ein Begriff sein, aber wer in den 90ern Musik hörte, kennt sie wahrscheinlich eher als ehemalige Frontfrau der Band Lucilectric, die 1994 mit dem Lied Weil ich ein Mädchen bin die deutschen Single-Charts stürmte. Doch bei uns wird sie nicht (bzw. nicht nur) singen. Nein. Viel besser. Sie liest aus ihrem Debüt-Roman „Frau Hölle – Ragnarök’ deine Mudda!“ vor, der diesen Herbst als von ihr selbst gelesenes Hörbuch erscheinen wird. Wie der Titel schon vermuten lässt, wird dies eine Lesung der besonderen Art. Weil es nun einmal viel mehr ist, als eine normale Lesung, wenn Luci ihren Charakteren mithilfe ihrer 3-Oktaven- Sängerinnenröhre Leben einhaucht. Eher eine rasante Achterbahnfahrt zwischen Lachtränen, spannungsgeladenem Knistern und Rührungs-Kloß im Hals – garantierter Zwerchfellmuskelkater zum mit-nach-Hause-nehmen inclusive. Und dass Luci nicht nur liest, sondern das Gelesene auch noch mit jeder Menge unplugged-Songs aus mittlerweile über einem Vierteljahrhundert Bühnendasein garniert, ist für die Vollblutmusikerin natürlich Ehrensache.

Bleibt mir nur noch zu sagen: Wer das nicht miterlebt, wird ganz gewaltig was verpassen. Der Eintritt ist wie immer frei, der Hut geht um und freut sich über Spenden für die Künstler, die teilweise von weit weit her anreisen. Beginn ist wie immer um 21:00 Uhr, Doors ab 6, früh da sein lohnt sich 🙂

Und zum Schluss noch eine Randnotiz: Selbstverständlich hat auch die Bar etwas zum Thema des Abends vorbereitet, lasst es euch schmecken 🙂

SISOETRY #11

Donnerstag, 23. Mai 2013, Frank

sisoetry_headerEs ist bald wieder soweit! Nach der glorreichen Jubiläumsfeier geht SISOETRY in die nächste Runde, denn am 8. Juni präsentiert der Tagträumer wieder Singer/Songwriter und Poetry vom Feinsten. Diesmal mit:

Los geht es wie immer um 21:00 Uhr, und wir haben wie immer ab 18:00 Uhr geöffnet (frühes Erscheinen sichert gute Plätze!) und wie immer ist der Eintritt frei!

 

SISOETRY die Zehnte!

Montag, 1. April 2013, Frank

Singer/Songwriter und Poetry – dass das eine gelungene Mischung ist, haben wir mittlerweile eindrucksvoll festgestellt. Denn in diesem Monat veranstalten wir dieses Event bereits zum 10. Mal und das schon seit Langem mit großem Zuspruch!

Daher wird die April-Ausgabe zum 10. Jubiläum ein Line-Up der Meisterklasse werden – die besten, beliebtesten, verrücktesten, schrägsten, lautesten, denkwürdigsten und einfühlsamsten Künstler der letzten 20 Monate werden wir zu diesem Ehrentag versammeln, den ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen dürft!

Bisher bestätigt sind:

  • Armin Sengbusch aka Schriftstehler
  • Melli Teratur
  • Viktor Hacker
  • Winfried Siebert
  • Herbie von LiederStand
  • Sabrina Schauer
  • und wie immer moderiert von Malte Tagträumer

Also dann – wir sehen uns am Samstag, den 13. April 2013 (und das ist kein Aprilscherz!) im Tanzenden Einhorn – Einlass wie immer ab 18:00 Uhr, die Show startet pünktlich um 21:13 Uhr. Plant diesmal ein wenig mehr Zeit ein, bei dem Lineup kann es etwas später als sonst werden 🙂

Und seid frühzeitig da – die letzten Male war es immer recht früh recht voll. Der frühe Vogel fängt den Sitzplatz 🙂

Und auch wenn es jeder weiß, natürlich noch der obligatorische Hinweis: Der Eintritt ist wie immer frei!

Solltet ihr zu den Facebook-Nutzern gehören, haben wir hier noch den Link zum FB Event.

SISOETRY – Singer Songwriter Poetry

Donnerstag, 2. August 2012, Frank

Nächstes Wochenende ist es wieder soweit – denn am 11.08.2012 ab 21:00 Uhr findet im Einhorn zum 6. Mal das beliebte SISOETRY statt.

Singer/Songwriter Musik und Poetry vom Feinsten, wie immer ohne Eintritt aber mit viel guter Laune.

Moderiert von Malte Tagträumer sind die Gäste diesmal:

Und nicht vergessen: Der Nichtraucherbereich im Einhorn ist klimatisiert und es gibt massenweise gekühlte Getränke zur Auswahl 🙂