SISOETRY – Singer Songwriter Poetry

Poetry Slam – und dann noch in Kombination mit handgemachter Singer/Songwriter Musik – ist nicht gerade die Hauptattraktion im Einhorn gewesen bislang. Aber das wollen wir doch mal sehen, ob wir diese Einschätzung nicht mal ein wenig korrigieren können. Ihr seid doch sicher auch der Meinung, dass das nur ein schlechtes Klischee ist, dass das sogenannte Schwarzvolk nur an Bier interessiert ist und nicht für gepflegte Unterhaltung begeistert werden kann 🙂

Ich jedenfalls freue mich bereits gewaltig auf diesen Abend, der euch hier nun angekündigt werden soll. Denn am

kommenden Samstag, den 8. Oktober

steigt im Tanzenden Einhorn die Premiere der Reihe

SISOETRY – Singer/Songwriter Poetry

welche wir in einem zweimonatigen Rhythmus planen. Es wird wechselnde Gäste geben, eine bunte und abwechslungsreiche Mixtur aus Musik und Text, also so richtig die volle Dröhnung direkt auf die Ohren. Gerüchten zufolge werden wir gegen 20:00 Uhr starten, so denn alles glatt geht.

Und, ganz wichtig: Die ganze Aktion kostet keinen Eintritt!

Beim ersten SISOETRY am Samstag werden wir als Stargast den SCHRIFTSTEHLER Armin Sengbusch präsentieren, der laut eigenen Angaben nur die Zündschnur zu den Bomben in den Köpfen Anderer ist. Ein Virtuose des gesprochenen Wortes, der es schafft, den Hörer erfreut und nachdenklich zugleich zu stimmen. Zusammen mit der unvergleichlichen Musik von dem TAGTRÄUMER wird das ein glanzvoller Abend voller glanzvollem Glanz.

Und merkt euch schon mal den 10. Dezember vor – da geht SISOETRY in die zweite Runde – dazu aber dann später mehr in einer gesonderten Ankündigung.

Weitere Infos zu diesem Event gibt es unter Anderem auch auf

www.myslam.net
hamburg.prinz.de
www.qype.com