Artikel-Schlagworte: „party“

Ist ja irre! Schon wieder Halloween!

Freitag, 22. Oktober 2010, Frank

Das ist echt irre. Normalerweise fallen mir immer die dollsten Geschichten ein, wenn ich hier was schreiben will, aber dieses eine Mal will meine herzallerliebste Hirnmasse einfach nichts vernünftiges ausspucken. Ich vermute ja mal fast, das liegt am Thema… ich werde wohl langsam aber sicher verrückt. Ist das irre? Ja! Warum? Weil! Echt? Ja! Wirklich? Nein! Doch! Oh!

Verdammt, ich bin jetzt vor lauter Irren selbst irre geworden – aber egal, um im Einhorn Stammgast zu sein, muss man irgendwo auch ein kleines bischen verrückt sein, oder? Und wenn es nur für kurze Zeit ist.

Oh, apropos Zeit – ein richtig guter Zeitpunkt, um völlig irre zu werden, ist ja demnächst auch wieder… ein mal dürft ihr raten. Oh, daneben, naja, egal, ich sag’s euch trotzdem: im Tanzenden Einhorn wird – wie manche von euch ja bereits gehört haben – wieder Halloween gefeiert, oder Samhain, oder All Hallow’s Eve, oder wie auch immer eure jeweilige Glaubensrichtung diesen Tag benannt hat. Und weil man ja im Einhorn sowieso irre wird, machen wir dieses Jahr alles perfekt: IRRENHAUS!

Alles ist wie gehabt, aber das beste Kostüm, das von der Jury als am besten in ein Irrenhaus passend bewertet wird, kriegt was. Nein, nichts auf die Zwölf, aber etwas, worüber ihr euch freuen könnt – aber das wird jetzt noch nicht verraten.

Also dann – wir sehen uns, und zwar am 30.10.2010 im Tanzenden Irrenhaus. Oder im irrenden Tanzhaus? Oder hornenden Eintanz? Oder doch eher im irrenden Einhorn? Ach, ich weiß es nicht mehr – kommt halt einfach vorbei!

Und für die chronologisch Korrekten unter euch: Nicht wundern – da Halloween dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, drehen wir spontan die Weltkugel einen Tag zurück und feiern rein – sozusagen. Hehe. Huhaaa. Harharhar.

Related Images:

Feuriges X-Mas Bashing

Montag, 14. Dezember 2009, Frank

Alle Jahre wieder, kommt… „ach halt die Fresse“ würden da so manche Menschen gerne sagen. Es ist wieder so, wie es kommen musste. Weihnachten steht vor der Tür, die Familie befiehlt trautes Beisammensein, erzwungenes gläubig sein und produziert Unmengen an Umsatz im Einzelhandel, und das gleich doppelt: Einmal vor Weihnachten beim Einkaufen, und nochmal nach Weihnachten beim Umtauschen der Geschenke… wer würde da nicht gerne einfach mal ein wenig flüchten und einen Ort haben, an dem er einfach mal kein Weihnachtsgedudel ertragen muss…

Das Tanzende Einhorn ist dafür die optimale Lösung. Denn hier sind unsere Termine zum Jahresende:

24.12. ab 22:00 Uhr: Anti-Weihnachten

Lasst euch nicht lumpen. Im Einhorn (Anti-)Weihnachten feiern macht Spaß. Garantiert kein Baum, keine Glöckchen, keine Weihnachtsmusik und kein fetter Cola-Junkie im roten Plüsch.  Dafür aber eine Geschenke-Tauschbörse für all den Schrott von Oma, Opa, Tante und Onkel.

31.12. ab 20:00 Uhr: Silvesterparty

Die Silvesterparty der besonderen Art. Nur im Einhorn und nur an Silvester! Kein Eintritt, dafür aber die alljährliche Versteigerung von Dingen, Sektanstoß um Mitternacht und – das wird feurig – eine Feuershow!

Am 25.12., 26.12. und 01.01. ist natürlich nicht geschlossen, aber ausnahmsweise erst ab 20:00 Uhr geöffnet. Einfach reinschauen, was trinken, Freunde treffen und Weihnachten Weihnachten sein lassen…