Pressespiegel

03.12.2012 – www.oldie95.de

66 Dinge: Der Hamburg­Tipp für den 03.12.12
Tag 338: Zum Tanzenden Einhorn

Zum Tanzenden Einhorn: Mittelalterliches Flair bei einem Drink genießen.

Mittelalterliches Flair in Hamburg – das gibt es nur an einem einzigen Ort in der Hansestadt: In der Taverne „Zum Tanzenden Einhorn“ in Eimsbüttel. Dort wird der Auftrag, die Besucher mehrere hundert Jahre in der Geschichte zurückzuversetzen, ernst genommen und detailgetreu umgesetzt. Gleichgesinnte trinken Honigbier und Met, spielen Rollenspiele und genießen die einmalige Atmosphäre in ihrem „Wohnzimmer“. Schüchterne muss das aber nicht abschrecken. Das Einhorn ist für seine herzliche und tolerante Atmosphäre beliebt und das Tragen von thematischen Gewändern ist in der Regel keine Pflicht. Heißt: jeder ist herzlich willkommen in Hamburgs Mittelalter­Taverne!

25.06.2014 – www.mopo.de

Hier sind die WM­Hasser richtig

Ganz Hamburg ist dieser Tage im Fußballfieber. Ganz Hamburg? Nein! Zwischen Fangesängen und Torjubel gibt es tatsächlich einige Bars und Cafés, in denen man von dem ganzen Trubel nichts mitbekommt.
So schreibt die Mittelalter­ und Rollenspieltaverne „Zum tanzenden Einhorn“ auf ihrer Website über ihren Kampf gegen die Fußball­Mania: „Eine von unbeugsamen Nerds bevölkerte Taverne hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten.“ Wenn auch Sie dem Fußballturnier wenig oder gar nichts abgewinnen können, dann sind Sie an den folgenden Adressen goldrichtig. Denn hier bleibt auch der heutige Abend garantiert fußballfrei:
„Zum tanzenden Einhorn“ Bundesstraße 6 (Rotherbaum), Tel. 41622550, außer dienstags und sonntags tägl. ab 18 Uhr geöffnet.
[…]

Quelle: http://www.mopo.de/sport/bars-ohne-fussball-hier-sind-die-wm-hasser-richtig-4129020

kiekmo, 04. Mai 2019
7 Orte in Hamburg, die an Game of Thrones erinnern
„Zum grünen Aal“ vs. „Zum Tanzenden Einhorn“


Ein gepflegtes Met oder ein Honigbier im Krug: Zum Tanzenden Einhorn ist der richtige Ort für alle Mittelalter- und Fantasy-Freunde. Wundert euch nicht, wenn ihr auf Gäste mit aufwendigen Verkleidungen trefft, das ist in der Kneipe für Rollenspiele nicht unüblich. Ihr könnt aber auch einfach so kommen, die urige Atmosphäre genießen, euch mit Brett-, Karten- oder Würfelspiele die Zeit vertreiben und euch ein bisschen wie im Gasthaus am Kreuzweg fühlen, in dem zum Beispiel das Gefolge von Ned Stark und Robert Baratheon auf dem Weg von Winterfell nach Königsmund Halt macht. Oder auch wie die Stammgäste im Gasthaus „Zum Grünen Aal“ bei Braavos. Prost, auf Game of Thrones!

Quelle: https://kiekmo.hamburg/game-of-thrones-orte-in-hamburg-53792

kiekmo, 15.11.2019
Hier ist das Essen fast Nebensache: Besondere Restaurants in Hamburg

Vielleicht nichts für Leute, die regelmäßig in die 20up-Bar gehen, dafür aber eine Location, die in Hamburg ebenfalls aus der Masse heraussticht. Und das schon rein äußerlich, denn hier hängen Tierfelle an den Wänden und alles sieht eher nach Wohnzimmer als nach Restaurant aus. Und als solches würde sich die Kneipe Zum Tanzenden Einhorn wohl auch nie bezeichnen. Eher schon als zweite Heimat für Rollenspielfans, die hier – in Verkleidung oder ohne – eigentlich jeden Abend anzutreffen sind. Zu Brett-, Karten- und Würfelspielen gibt es daher auch Met, Wikingerblut und Bier vom Fass. Regelmäßige Veranstaltungen wie Tetris-Turniere, Halloween Partys und Jubiläen werden im Einhorn zudem richtig zelebriert und rechtzeitig online angekündigt.

Quelle: https://kiekmo.hamburg/hier-ist-das-essen-fast-nebensache-besondere-restaurants-in-hamburg-75417